Kletterbogen nach Emmi Pikler – spielend lernen

Die schönste Art zu lernen: Jedes Kind hat seine eigene Persönlichkeit und lernt in seinem ganz individuellen Tempo – das eine ist früher, das andere später zum nächsten Schritt bereit. Der Kletterbogen von Pikler ist ein einfaches Spielgerät, dabei aber trotzdem so variabel wie kaum ein anderes. Somit kommt es den Bedürfnissen ihres Kindes in den unterschiedlichen Entwicklungsstadien auf verschiedenen Ebenen entgegen. Doch was ist das Besondere am Kletterbogen? Emmi Pikler zielte bei der Entwicklung nicht nur auf eine Altersgruppe ab. Durch den simplen Aufbau bietet der Kletterbogen Kindern von circa 10 Monaten bis hin zum sechsten Lebensjahr Möglichkeiten der individuellen Entfaltung. Beim Toben und Klettern der Großen, aber auch beim ersten Erforschen der Umgebung von Babys, bietet der Pikler-Kletterbogen zahlreiche Möglichkeiten der kindlichen Entfaltung. Dies wissen auch Kindergärten nach Montessori. Kletterbögen sind hier ein gern integriertes Element.

So fördert der Kletterbogen Emmi Piklers unter anderem:

  • den Gleichgewichtssinn
  • die Motorik
  • die Bewegungssicherheit
  • die Geschicklichkeit
  • die Fantasie

Kletterbogen Holz Kaufempfehlung

Bestseller Nr. 1
MAMOI® Klettergerüst Indoor für Kinder | Kletterbogen mit Rutsche | Triangle Gym | Wippe Holz | Triangle Gym Dreieck | Kletterdreieck für Kinderzimmer | CE | 100% ECO | Made in EU
  • ✔ Mini Kletterdreieck für Kleinkinder garantiert sicheres Spielen zu Hause und im Garten. Das Produkt erfüllt die strengen Sicherheitsanforderungen und EN UND CE NORMEN. Das indoor Klettergerüst Kinder ist aus hochwertigem Kiefern- und Sperrholz gefertigt. Die Elemente sind mit Stahlschrauben verbunden. Unser Kletterturm Indoor ist sehr langlebig und kann nicht nur als Wippe, sondern auch als Leiter verwendet werden.
  • ✔ Das Produkt wurde aus umweltfreundlichen Materialien wie Naturholz und Sperrholz hergestellt, die durch ökologische und für Kinder sichere Mittel geschützt sind. Bei Herstellung wurden keine schädlichen Farben oder Lacke verwendet. Die Bestandteile der Wippe Holz sind von einzigartiger Schönheit und im rohen Holzdesign. Diese Elemente werden auch sorgfältig geschliffen und CNC-geschnitten.
  • ✔ Das Mini Kletterdreieck mit Rutsche ist - je nach Gewicht und Größe - für Kinder in jedem Alter bestimmt und eignet sich perfekt zum Spielen zu Hause sowie im Garten. Der Kletterturm Indoor ist ein multifunktionales Spielzeug und Es kann sowohl als Kletterleiter, als auch als eine Wiege dienen. Kletterturm Indoor ist bereit zur Selbstmontage.
  • ✔ Einfaches und modernes Design des Indoor Klettergerüst passt in jedes Kinderzimmer. Die Wippe Kinder Outdoor und Indoor hat die Form eines Bogens. Zur Wiege kann man auch bunte Kissen und Decken hinzufügen. Der Kletterbogen mit Rutsche ist aus CNC-geschnittenem Kiefernholz sowie hochwertigem Sperrholz gefertigt. Eine Seite der Holzrutsche ist glatt, auf der anderen Seite gibt es verstärkende Sprossen.
  • ✔ MAMOI-Garantie - 100% Geld-zurück-Garantie. Bei MAMOI ist höchste Qualität nicht nur mit den Produkten verbunden, sondern auch mit unserem Kundenservice: Wenn Sie sich nicht in unser Produkt verlieben, erstatten wir Ihnen Ihr Geld zurück.

Warum zu Holz greifen?

Holz ist ein natürlicher Rohstoff. Die Haptik und Robustheit ist einzigartig. Wer auf schädliche Lacke verzichtet kann sicher sein, dass sein Kind mit wenig Chemie in Kontakt kommt.

Simpler Aufbau – große Vielfalt für jedes Alter

Der Pikler-Kletterbogen für Kinder besteht aus zwei geschwungenen Holzleisten, welche mit Sprossen miteinander verbunden sind. So unscheinbar er wirkt, so enorm sind die unterschiedlichen Möglichkeiten ihn einzusetzen – ab 10 Monaten aufwärts ist der Kletterbogen ein ausdauernder und langlebiger Begleiter.

Kletterbogen für Babys

Natürlich können Babys die Sprossen des Kletterbogens noch nicht erklimmen. Mit einer kuscheligen Unterlage zaubern Sie jedoch aus der Sprossenkonstruktion im Handumdrehen eine hübsche Mobile-Aufhängung. Binden sie dafür einfach verschiedene Gegenstände an die Sprossen, wie etwa ein kleines Kuscheltier, ein Beißring oder einen Schnuller. Ihr Kind wird davon fasziniert sein: Zunächst die Dinge begutachten und wenig später beginnen, danach zu greifen und sie mit Fingerchen und Mund zu erforschen. Reift Ihr Sprössling heran und unternimmt die ersten Drehversuche, kommen die Sprossen des Kletterbogens in seinem zu erforschendem Terrain hinzu. Ihr Baby wird auch nach ihnen greifen, sich daran festhalten und sie mit dem Mund genauer unter die Lupe nehmen. Mit einem Überwurf, zum Beispiel einer Decke, machen Sie aus Ihrem Kletterbogen Babys Kuschelhöhle bzw. -tunnel. Unter ihm lässt es sich nach einem aufregenden Greifspiel hervorragend einschlafen. Auch darunter durch zu krabbeln, wird Ihrem Baby viel Freude, aber auch Herausforderungen bringen.

Kletterbogen für Kinder ab einem Jahr

Mit circa einem Jahr unternimmt Ihr Kind die ersten Gehversuche. Es wird sich beginnen aufzurichten und versuchen, sich an Gegenständen nach oben zu ziehen. Der Kletterbogen ist hier die perfekte Unterstützung, da er mit seinen Sprossen viele Festhalte-Möglichkeiten bietet und nicht leicht ins Schwanken kommt.

Ist Ihr Kind bereits sicher im Stand und beim Laufen, dienen die Sprossen als Kletter-Parcours. Dann geht es erstmals hoch hinaus – aber sollte es dabei stürzen, ist der Fall nicht tief. Dann heißt es: Wieder aufstehen und noch einmal probieren. Die Motorik und die Bewegungssicherheit verbessern sich mit jedem Versuch und Ihr Sprössling wird sich und seine Fähigkeiten zunehmend besser einschätzen können. Zwischen drei und sechs werden Ihre Kinder den Kletterbogen für ihre eigenen individuellen Fantasien benutzen – dann wird daraus die Ritterburg, die Räuberhöhle oder ein Zaubertor. Durch die Erweiterungs-Teile besteht auch dann nicht die Gefahr der Langeweile – der Kletterbogen bleibt für Kinder ein Abenteuerland mit schier unbegrenzten Möglichkeiten.

Kletterbogen erweitern – vielseitiges Zubehör

Der Kletterbogen an sich ist nur eines von mehreren Optionen, Ihr Kind individuell zu fördern. Er dient als Basiselement, das sich mit anderen Modulen kombinieren lässt.

Kombination mehrerer Kletterbögen

Es kann sich lohnen mehrere Kletterbögen zu kaufen – am besten in unterschiedlichen Größen. Hintereinander aufgestellt, ergeben sich daraus wundervolle Tunnelsysteme, die zum Erkunden einladen. Mit Überwürfen aus Decken oder Tüchern wird es noch spannender. Ein Kletterbogen lässt sich aber auch ideal mit einem Kletterdreieck kombinieren, dessen Sprossen steiler ansteigen und somit den Anspruch beim Klettern steigern. So hat Ihr Kind verschiedene Schwierigkeitsgrade zu bewältigen.

Kletterbogen mit Rutsche

Eine großartige Ergänzung bietet außerdem die Rutsche zum Kletterbogen. Sie besteht aus einem Holzbrett, das auf der einen Seite glatt und auf der anderen Seite mit Sprossen ausgestattet ist. Hängen Sie es mit der glatten Seite nach oben in die Sprossen des Kletterbogens ein, entsteht daraus eine Rutsche – hier kann im Übrigen nicht nur Ihr Kind rutschen, auch Autos und Puppen nehmen gerne einmal den rasanten Abstieg. Mit den Sprossen nach oben eingehangen, bietet das Rutschbrett eine weitere Kletteroption. Oder wie wäre es mit einer Brückenkonstruktion? Aus zwei Kletterbögen oder einem Kletterbogen und einem Kletterdreieck lässt sich mit dem Rutschbrett im Handumdrehen ein luftiger Übergang schaffen, über den die Kleinen balancieren können.

Kletterbogen als Wippe

Richtig rasant wird es, wenn Sie den Kletterbogen einfach umdrehen: Plötzlich wird aus einem Klettergerüst eine lustige Wippe, in der Kinder geschützt schaukeln können. Mit einer flauschigen Decke und Kissen ausgelegt, können Sie auch Ihr Baby in der Kletterbogen-Wippe sanft in den Schlaf wiegen. Als Puppenbett eignet sich die Konstruktion aber natürlich genauso gut. Um die Kletterbogen-Wippe noch komfortabler zu gestalten, legen Sie einfach ein Rutschbrett mit der glatten Seite nach oben gerade auf zwei Sprossen. Nun kann ihr Nachwuchs nach Herzenslust im Reitersitz schaukeln. Für Sicherheit sorgt eine drehbare Aushängesicherung.

Spielen draußen oder drinnen? Das geht beides!

Zum Spielen eignet sich der Kletterbogen im Kinderzimmer, wie auch außerhalb des Hauses. Bei schönem Wetter bietet ein Kletterbogen im Garten für Kinder noch mehr Möglichkeiten der Entfaltung. Babys, die unter ihrem Kletterbogen liegen, können dabei in den Himmel schauen, die Blätter an den Bäumen leise rascheln hören und das weiche Gras zwischen ihren Fingerchen spüren. Diese Eindrücke stimulieren die Entwicklung des Gehirns zusätzlich. Für die Größeren ist die Kombination aus dem freien, fantasievollen Spiel mit den Eindrücken in der Natur besonders spannend. So wird ihre Fantasie-Welt noch lebendiger und die frische Luft belebt die kleinen Körper. Bei Regen und Matschwetter sollte der Kletterbogen im Kinderzimmer bleiben. Nicht nur, dass es wenig Spaß machen dürfte, völlig durchnässt herumzutoben, auch der Kletterbogen selbst könnte Schaden nehmen.

Kletterbogen kaufen

Sind Sie bereit für Ihren neuen Kletterbogen? Hier finden Sie bereits eine Auswahl an tollen Kletterbögen, damit dem Spielvergnügen Ihres Kindes nichts mehr im Wege steht. Wie man den Spaß verdoppelt? Ganz klar: In Kombination mit einem Kletterdreieck!

Bestseller Nr. 5